Brigitte von Boch-Service Center erreicht 100% beim Qualitätstest

Pressenews >>


Unabhängige Untersuchung bestätigt umfassende Kundenfreundlichkeit

 

Überherrn, 03.12.2013

Die Fachzeitschrift „Versandhausberater“ hat eine Untersuchung in Auftrag gegeben, in der Service Call Center von insgesamt 182 Versandhändlern auf Kompetenz und Kundenfreundlichkeit hin getestet wurden. Das Brigitte von Boch-Service Center erreichte dabei 100 % der möglichen Punkte.



Das durchgeführte Qualitätsmonitoring beschreibt insgesamt acht Kriterien, die während Kundengesprächen mit Versandhandels-Call Centern geprüft wurden. Testanrufer traten dabei als potenzielle Neukunden auf und bestellten Printkataloge oder Broschüren bei den diversen Unternehmen. Neben Eigenschaften wie Freundlichkeit und Kompetenz wurde unter anderem auch dokumentiert, ob der genannte Name des Anrufers, welcher bewusst ungewöhnlich gewählt worden war, vom Service-Mitarbeiter nochmals auf korrekte Schreibweise hin geprüft wurde. Aber auch die Frage, ob sich der Call Center-Agent am Ende des Telefonats für das Gespräch bedankt hat, war eines der ausschlaggebenden Kriterien für guten Kundenservice.


Brigitte von Boch über Durchschnitt
Im Schnitt erreichten die getesteten Unternehmen 86 % der möglichen Punkte, während das Brigitte von Boch-Service Center mit 100 % alle geprüften Kriterien erfüllte und somit über dem Durchschnitt liegt.

 

„Das gute Abschneiden unserer Service-Mitarbeiter hat das ganze Brigitte von Boch-Team und auch mich persönlich sehr gefreut! Die Untersuchung bestätigt, dass Kundenservice bei Brigitte von Boch nicht nur großgeschrieben, sondern auch nachweislich gelebt wird“, so Oliver von Boch, Gründer und Geschäftsführer der Mode- und Lifestyle-Marke. „Das überdurchschnittlich gute Ergebnis spornt uns an, und wir werden auch in Zukunft den Kunden stets in den Mittelpunkt stellen.“


Die gesamte Untersuchung ist in Ausgabe 43/2013 der Fachzeitschrift „Versandhausberater“ zu finden.

 

Diese Pressemitteilung als PDF downloaden
 



Zuletzt geändert am: 03.12.2013 um 08:48:38

Zurück